Tiroler Schnitzel und Wiener Speckknödel

von

Musikalisch-literarische Lustbarkeiten der Älpler und der Flachländer!

WIR WIEDERHOLEN! am Freitag, 3. Oktober 2014!
BEGINN: 18.00 Uhr
Kartenpreis pro Person: € 35,- inkl. 3-gängigem Menü
(ohne Getränke)

Das neue Programm „Tiroler Schnitzel & Wiener Speckknödel“ zerklaubt sozusagen musikalisch und literarisch die einheimischen Tiroler Wurzeln, aber nicht nur diese, man wird natürlich auch fündig in den Beziehungsgeflechten weit entfernterer Kulturräume. Um genau zu sein 372,671 km Luftlinie weiter östlich, bergabwärts gelegen, befindet sich, der mindestens genauso eigenwillige Kulturraum, Wien. – Ja und die jeweiligen Besonderheiten, und dieses spezielle Verhältnis zwischen den Tirolern und den Wienern wurde musikalisch wie auch literarisch durchwühlt, auf den Kopf gestellt, auseinander- und wieder zusammengebastelt und ein Abend in drei Kapiteln entstand. – Auf einer sehr ironischen und lustvollen Ebene wird eine thematische Spur gelegt vom Jodeln, über den Gamsbart und die Lederhose, die salopp als Echtheitsmerkmale der Tiroler zeugen sollen, über das Verhältnis der Tiroler zu den Wienern, das nicht immer unbelastet vonstatten geht. Bis man schlussendlich im Schifahren, dem Essen und dem Tod doch die eine oder andere Gemeinsamkeit entdeckt. – Schräge Töne werden freudvoll fabriziert, Instrumente und Stimme reiben sich aneinander, finden Wohlgefallen ein Stück des gemeinsamen Klanges zu gehen, um doch immer wieder „auseinanderzudriften“. Ein Konglomerat aus musikalischen und literarischen Fetzen, Melodiöses steht neben Improvisiertem und wird dadurch wieder gebrochen. Der Zuseher wird herausgefordert seine Ohren zu spitzen, genau hinzuhören, und sich auch durchaus auf befremdliche Töne und Spitzfindigkeiten einzulassen. Summa summarum eine spannende Reise von West nach Ost und wieder zurück, die musikalische und sprachliche Gustostückerln bietet, von wohlfeilen Texturen bis hin zu ordinären Sprachspielereien.

Besetzung: Eva Maria Gintsberg/Schauspielerin,
Alexandra Hirsch/Akkordeon

Stern

Filmkulisse "SOKO Kitzbühel"

SOKO Kitzbühel ist eine österreichische Fernsehserie die in Zusammenarbeit von ORF und ZDF entsteht.

Die Krimiserie ist ein Ableger der deutschen Krimiserie SOKO 5113. Die Serie spielt in der bekannten Tiroler Bezirksstadt Kitzbühel. Die Produktionsgesellschaft „beo-Film“ produziert die Serie seit dem Jahr 2001.

Jägerwirt Schuster Bar - die Bar

Die Jägerwirt's Schuster Bar

Direkt neben unserem Genussladl findet Ihr seit Sommer 2017 unsere kleine, feine Bar mit einer umso größeren Auswahl an Getränken. Tagesdrinks, kreative GIN-Spezialitäten, feinsten Whisky, österr. Weine, a frisches Zillertal Pils vom Faß und Vieles mehr erwaret Euch bei gemütlicher Musik und einem Ambiente, dass schon so einiges Interessantes zu erzählen hätte!

Tretet ein in die Vergangenheit - Hier geht's in die Schusterbar!