Soko Kitzbühel
Jägerwirt Scheffau Restaurant - Gasthof Jägerwirt Geschenk Gutscheinset
Jägerwirt Scheffau Restaurant - Gasthof Jägerwirt Dekowagen
Jägerwirt Scheffau Restaurant - Gasthof Jägerwirt Lederhose
Facebook Logo Tripadvisor Logo YouTube Logo

Fährtenlesen! Nehmt die Verfolgung auf.

2013

Drei merkwürdige Gäste und ein guter Stern...

Die vornehmen Leute aus dem Osten hatten den Stall und die Krippe noch nicht lange verlassen, da trug sich eine seltsame Geschichte in Bethlehem zu, die in keinem Buch verzeichnet ist. Als die Reitergruppe der Könige gerade am Horizont verschwand, näherten sich drei merkwürdige Gestalten dem Stall.

Weihnachts-Genuß-Brunch mit Zithermusig und heiteren G'schichtln am Sonntag, 15. Dezember!

Dank der großen positiven Resonanz des letzten Jahres findet auch heuer wieder unser "Weihnachts-Genuß-Brunch" mit gemütlicher Zithermusik und Gaumenfreuden vom Buffet statt!

Am Sonntag den 15. Dezember 2013 von 10 bis 15 Uhr genießt Ihr in ungezwungener Atmospähre allerlei Feinheiten für Gaumen und Gehör!

GANSL-ESSEN in "Gans genüßlichen Gängen!"

Unseren Schnüfflern ist zu Ohren gekommen, dass unser Jägerwirt-Fuchs auch heuer wieder zugeschlagen hat und einige saftige Bio-Gansln gestohlen haben soll! Des weiteren will ein professioneller Zitherspieler seine Hände im Spiel haben und das herbstliche Menü mit seinen Klängen umrahmen!

Auch heuer wieder! TÖRGGELEN am Samstag, den 12. Oktober 2013 um 19 Uhr

„Törggelen“ kommt nicht vom Torkeln, auch wenn jemand bei übermäßigem Weinkonsum im wackeligen Zustand die Törggelestube verlassen haben könnte. Der Begriff wurde von „Torggl“ abgeleitet, womit man die Weinpresse im Volksmund bezeichnet. „Torggl“ stammt vom Lateinischen „torquere“, das so viel wie „pressen“ bedeutet. Nach der Lese zog man im Herbst in Südtirol von Torggl zu Torggl, hier fand das anfängliche Törggelen statt.

NEU! "i mog Di" - GENIESSER KUSCHELTAGE im neu renovierten Zimmer "Dorfblick Exklusiv"

Um den "Jägerwirt" bestens erleben, erkunden und erschmecken zu können, bieten wir ab Mai unsere "i mog Di" GENIESSER KUSCHELTAGE im komplett neu renovierten Doppelzimmer "Dorfblick Exklusiv" (buchbar von Mittwoch bis Freitag oder von Freitag bis Sonntag)

BOOGIE WOOGIE goes Jägerwirt! Robert Roth & Band heizen ein am Sonntag, 5. Mai 2013

Schwungvoll in den Sommer - Robert Roth & Band reissen Euch an diesem Sonntag mal so richtig ein!

Bei diesen flotten Beats vom Boogie Woogie Piano und den rhytmischen Beats seiner Band, sorgt Robert für unvergleichliches 1950er Jahre Feeling auf der Weitblickterrasse des Jägerwirt Scheffau. Wer den 27 Jährigen Mieminger schon live am Klavier erlebt hat, weiß, was Ganzkörpereinsatz heißt! Fliegende Finger, klopfende Füße und ein breites Lächeln, als ob das alles ganz einfach wäre. Boogie Woogie ist Lebensfreude pur.

Frühstücken mit Euren Freunden oder der Familie!

Gut gestärkt in den Tag! Hausgemachtes Roggen-Dinkel Bauernbrot, Butter, Marmeladevariation, Regionale Käse- und Wurstsorten, Schinken, Osttiroler Bergbauernspeck, Kuchen, Obst, Fisch oder Gemüse, Orangensaft, frisches Bergquellwasser, Rührei und original italieniesche Kaffeespezialitäten oder vielleicht ein Glaserl Prosecco - unser "Kaiserblick-Frühstück" lässt (fast) keine Wünsche offen! (Bitte um Voranmeldung)

Stern

Filmkulisse "SOKO Kitzbühel"

SOKO Kitzbühel ist eine österreichische Fernsehserie die in Zusammenarbeit von ORF und ZDF entsteht.

Die Krimiserie ist ein Ableger der deutschen Krimiserie SOKO 5113. Die Serie spielt in der bekannten Tiroler Bezirksstadt Kitzbühel. Die Produktionsgesellschaft „beo-Film“ produziert die Serie seit dem Jahr 2001.

Jägerwirt Schuster Bar - die Bar

Die Jägerwirt's Schuster Bar

Direkt neben unserem Genussladl findet Ihr seit Sommer 2017 unsere kleine, feine Bar mit einer umso größeren Auswahl an Getränken. Tagesdrinks, kreative GIN-Spezialitäten, feinsten Whisky, österr. Weine, a frisches Zillertal Pils vom Faß und Vieles mehr erwaret Euch bei gemütlicher Musik und einem Ambiente, dass schon so einiges Interessantes zu erzählen hätte!

Tretet ein in die Vergangenheit - Hier geht's in die Schusterbar!